Krypta der Peterskirche

Petersplatz 1
1010 Wien
Wien
Österreich

Solo-Gala-Abend Verdi-Puccini-Wagner-Strauss u.v.a. Isabella Kuëss, Sopran Victoria Choi, Musikalische Leitung   Die international gefragte österreichische Sopranistin Isabella Kuëss zeigt im Rahmen dieses Solo-Abends die ganze Palette ihres breit gefächerten Könnens. Feinsinnig, sensibel, aber auch leidenschaftlich und kraftvoll präsentiert sie die Strahlkraft ihres nobel geführten Soprans. Im Herbst 2018 für ihre Interpretation der Tosca in Wien gefeiert, […]

Solo-Gala-Abend Verdi-Puccini-Wagner-Strauss u.v.a. Isabella Kuëss, Sopran Victoria Choi, Musikalische Leitung   Die international gefragte österreichische Sopranistin Isabella Kuëss zeigt im Rahmen dieses Solo-Abends die ganze Palette ihres breit gefächerten Könnens. Feinsinnig, sensibel, aber auch leidenschaftlich und kraftvoll präsentiert sie die Strahlkraft ihres nobel geführten Soprans. Im Herbst 2018 für ihre Interpretation der Tosca in Wien gefeiert, […]

Die Wiener Sopranistin Isabella Kuess singt die Tosca in Giacomo Puccinis gleichnamiger Oper. Tief unter der Wiener Peterskirche zeigt sich „Tosca“ als spannender, fesselnder Opern-Krimi. Mit exquisiter, originaler Klavierbegleitung und dem Chor des Wiener Wagner-Konservatoriums erklingt „Tosca“ so, wie Giacomo Puccini selbst sein Werk seinen besten Freunden zuerst präsentierte – pur, direkt und intensiv. Die […]

Die Wiener Sopranistin Isabella Kuess singt die Tosca in Giacomo Puccinis gleichnamiger Oper. Tief unter der Wiener Peterskirche zeigt sich „Tosca“ als spannender, fesselnder Opern-Krimi. Mit exquisiter, originaler Klavierbegleitung und dem Chor des Wiener Wagner-Konservatoriums erklingt „Tosca“ so, wie Giacomo Puccini selbst sein Werk seinen besten Freunden zuerst präsentierte – pur, direkt und intensiv. Die […]

„Madama Butterfly“ – Das tragische Meisterwerk der italienischen Oper berührt seit der Uraufführung 1904 alle Opernbesucher. Isabella Kuëss singt die Hauptrolle der Ciocio-san an der Seite von Sergio Tallo-Torres, Florian Pejrimovsky und Emi Nakamura in der KRYPTA tief unter der Peterskirche. Giacomo Puccini verstand es wie kein anderer, lebensnahe Gefühle auszudrücken. Inspiriert von seiner Faszination […]